Arbeitskreis Lokale Ökonomie Hamburg


Projektgemeinschaft gegenseitiger, solidarischer Hilfen

SichSelbstVerwertenderWert

Sich selbst verwertender Wert

Sieh, wie der verselbständigte Tauschwert

Natur- & Menschenmaterial an sich reißt,

sich einbrennt in neuronale Netzwerke

("Wer nicht an mir hängt, ist schon

Konkursmasse!"),

jeden dazu aufruft, sich ihm anzuähneln:

nämlich sich selbst zu verwerten

& Warenschein nachzuäffen,

hörig den Selbstdarstellungsdiktaten

von Charaktermasken für Charaktermasken –

"Komm zu dir, indem du dich

gleich mir vergleichgültigst!"

Wer noch das alte Schlagwort von der

"Großen Verweigerung" bemüht,

wird herzlich ausgelacht, ist nicht angekommen

im globalisierten Hier & Jetzt...

Man zerredet den Klimawandel, begipfelt sich,

um weiter dem Wachstumszwang zu frönen,

hat "Spass" an der Konkurrenz der Egos

Noch ist jede durchgebrannte Lampe ersetzbar

"Wer hat, dem wird gegeben"

(Sankt-Matthäus-Syndrom)

& "Wer nicht will, der hat schon"

(verspielt)

Weltkapitalismus als Leitkultur...

Was das Proletariat nicht schaffte,

schafft vielleicht die Natur:

auszuhebeln die strukturgesetzlich

verordnete "maßlose Verwertung" –

Natur als hoffnungsloser Fall:

Der Wirt entzieht sich dem Virus

& schlägt die Tür zu.

Ist die Flexibilität des Großen Signifikanten

mehr als nur Waren-Diversifikation?

Die Möglichkeiten der Schadensverwertung sind begrenzt,

doch noch funktioniert die Allianz der Bosse & Spießer...

Mensch, trink das Meer aus –

Hörst du die gepressten Rufe?

Das ist deine "andere Seite",

so weit sie noch nicht verschütt ging; sie fragt dich:

Wie wäre es denn wenigstens mit

einer aus sich selbst heraus reicher

werdenden Serie kleiner Verweigerungen?

Als Ersatz einer vielleicht

nicht mehr realisierbaren Menschenwürde?

Thomas Collmer

(aus: Die Brücke - Forum für antirassistische Politik und Kultur, Nr. 148 (Mai-August 2008), hier wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung des Autors)


Kontakt

  • Stresemannstraße 150
  • 22769 Hamburg
  • Tel.: 040 - 39 90 64 88
  • info [snail] ak-loek [period] de -> mailto:info [snail] ak-loek [period] de
  • Kontakt

Termine

  • Umsonstfest
  • So., 22. Juni ab 14 Uhr
  • Sternstraße (beim Centro Sociale)
  • Weitere Termine

Newsletter

  • Newsletter abonnieren:





a
Seite zuletzt geändert: 12.03.2009 18:22 Uhr
Powered by PmWiki Hosted at Hostsharing eG