Arbeitskreis Lokale Ökonomie Hamburg


Projektgemeinschaft gegenseitiger, solidarischer Hilfen

Umsonstfest Hamburg Altona Webbanner

Umsonstfest Hamburg

Das Umsonstfest ist ein offenes und nicht-kommerzielles Stadtteilfest auf dem es keine Preise gibt und bei dem jedeR mitmachen kann. Mit dem Umsonstfest wollen wir Projekten, die wie wir nach Wegen eines Umsonstfest Hamburg Altona Plakat selbstorganisierten Wirtschaftens suchen, Initiativen, die sich der zunehmenden Kommerzialisierung des öffentlichen Raums entgegen stellen und Menschen und Gruppen, die musikalisch, künstlerisch oder kreativ tätig sind, einen Rahmen zur öffentlichen Darstellung bieten und gleichzeitig eine Alternative zum gängigen Konsumverhalten auf Straßenfesten leben. Wir wollen auch eine Plattform schaffen, auf der man sich mit Initiativen, Ideen und Projekten austauschen kann und zu guter Letzt und hauptsächlich wollen wir selbstverständlich auf dem Umsonstfest mit möglichst vielen Interessierten gemeinsam feiern.

Dieses Jahr fand das Umsonstfest am Sonntag, den 22. Juni 2014 ab 14 Uhr in und rund um das Centro Sociale, Sternstraße (Nähe U.Bhf.-Feldstraße) statt. Es nahmen gut 1000 Leute teil. Das nächste gibt es im Sommer 2015!

Das Umsonstfest unterscheidet sich zunächst nicht sonderlich von den sonstigen Stadtteilfesten, außer dass dort alles umsonst ist. Es gibt dort einen Verschenkflohmarkt (zu dem Leute Dinge, die sie persönlich nicht mehr gebrauchen, die aber noch für andere nützlich sein können, bringen können und von dem sich Leute nützliche Dinge mitnehmen können, ohne dafür zu bezahlen), eine Musikbühne und andere kulturelle Aktivitäten und Infostände von verschiedenen Gruppen und sozialen Initiativen. Dazu kommen noch Stände an denen Essen und Getränke ausgegeben werden und es gibt ein Kinderprogramm.

Umsonstfest Hamburg beim Centro Sociale
Mitmachen statt bezahlen

Auch du kannst dich am UMSONSTFEST 2015 beteiligen:

  • Du kannst dort mit anderen zusammen malen oder Plastiken kneten.
  • Du kannst dort Zauber-Tricks oder deine Jonglierkünste vorführen.
  • Ihr könnt dort über die Arbeit eurer Initiative informieren.
  • Du kannst dich zusammen mit anderen beim Essen kochen beteiligen oder zu Hause vorbereitetes Essen vorbei bringen.
  • Du kannst Dinge des täglichen Gebrauchs, die noch gut erhalten sind, die du aber nicht mehr brauchst, vorbei bringen, damit diese an den Umsonst-Ständen verschenkt werden.
  • Du kannst dort viel mehr tun, als uns Beispiele einfallen. Zum Beispiel einfach mit uns feiern.

Im Programm für nächstes Jahr gibt noch genügend freie Zeit und freien Platz für dich und deine Aktivität. Wenn du dich am nächsten Umsonstfest beteiligen willst, nimm einfach Kontakt mit uns auf. Eindrücke von den zurückliegenden Umsonstfesten und deren Programm kannst du dem Archiv entnehmen.

Organisiert vom Arbeitskreis Lokale Ökonomie e.V., mit freundlicher Unterstützung des Centro Sociale


Termine

  • Momentan kein Termin.
  • Nächstes Umsonstfest erst 2015.

Mitmachen

  • Mach mit beim Fest:
  • mit einer Kunstaktion
  • mit einem Umsonststand
  • mit einem Infostand
  • Melde dich bei uns

Helfen

  • Du kannst uns helfen:
  • bei der Organisation
  • bei den Flyern
  • beim Plakatieren
  • beim Auf- und Abbau
  • beim Kochen
  • Melde dich bei uns

Newsletter

  • Newsletter abonnieren:





a
Seite zuletzt geändert: 30.09.2014 20:02 Uhr
Hosted at Hostsharing eG